Elektr. Feuchtigkeitsmessgeräte – Zubehör

Einschlag Elektrode – M 20

Einschlag Elektrode –  M 20:

Passende Messgeräte:

  • Für Feuchtemessungen in Hölzern bis 50 mm Stärke geeignet
  • Mithilfe eines geeigneten Schlaggeräts (z.B. Hammer) kann die Elektrode auch in harte Hölzer wie z.B. Buche eingeschlagen werden
  • Für Feuchtemessungen in weichen abgebundenen Baustoffen (wie z.B. Putz, Gips oder Gasbeton) geeignet
  • Für Tiefenmessungen in Gasbeton usw. bis ca. 70 mm können auch Elektrodenspitzen mit 60 mm Länge verwendet werde

Details anzeigen

Angebot anfordern

Ramm Elektrode – M 18:

  • Für Tiefenmessungen in starken (bis 180 mm Dicke) und harten Hölzerngeeignet
  • Die Elektrode ist aus widerstandsfähigem und korrosionsbeständigem V2A-Edelstahl, der Elektrodenträger aus hochfestem Spezialkunststoff gefertigt
  • Um die Kernfeuchte unter Ausschluss von eventuell vorhandener Oberflächenfeuchte zu erfassen, sind teflonisolierte Elektrodenspitzen mit 45 mm und 60 mm separat lieferbar

Details anzeigen

Angebot anfordern

Aktiv Elektrode – B 50

Aktiv Elektrode – B 50:

  • Mit integrierter Elektronik zum zerstörungsfreien Aufspüren von Feuchtigkeit in Baustoffen aller Art
  • Erkennung der Feuchtigkeitsverteilung in Decken, Wänden, Estrichen und sonstigen abgebundenen Baustoffen
  • 0 – 199 Digits (Scanbereich), Feuchtigkeitsqualifizierung über Tabelle
  • 0,3 – 8,5 Gew.-%, Umrechnung je nach Baustoff über Tabelle

Details anzeigen

Angebot anfordern

Aktiv Elektrode – B 60

Aktiv Elektrode – B 60:

  • Mit integrierter Elektronik zum zerstörungsfreien Aufspüren von Feuchtigkeit in Baustoffen aller Art
  • Erkennung der Feuchtigkeitsverteilung in Decken, Wänden, Estrichen und sonstigen abgebundenen Baustoffen
  • Mit eingebautem Grenzwerteinsteller von 20 – 140 Digit und akustischem Signalgeber
  • 0 – 199 Digits (Scanbereich), Feuchtigkeitsqualifizierung über Tabelle

Details anzeigen

Angebot anfordern

Aktiv Elektrode – B 55 BL

Aktiv Elektrode – B 55 BL:

  • Erkennung der Feuchtigkeitsverteilung in Decken, Wänden, Estrichen und sonstigen abgebundenen Baustoffen bzw. festen Materialien
  • Durch die verwendete Auto-Sensor-Technologie wird die angeschlossene Elektrode automatisch von der Hydromette erkannt und die Messwertanzeige an den jeweiligen Sensortyp angepasst
  • Mithilfe der Hydromette kann ein Grenzwert von 0,1 bis 199 Digiteingestellt werden, bei dessen Überschreitung ein akustisches Warnsignalertönt
  • Mithilfe der Teleskopverlängerung BL-EL wird das Erreichen schwer zugänglicher Stellen ermöglicht

Details anzeigen

Angebot anfordern

Einsteck Elektrode – M 6

Einsteck Elektrode – M 6:

  • Zur Messung von harten abgebundenen Baustoffen (z.B. Beton oder Estrich)
  • Die Elektroden sind immer paarweise zu verwenden und optimalerweise im Abstand von ca. 8 – 10 cm zueinander in das Messgut einzubringen
  • Um die Leitfähigkeit zwischen Messgut und Elektrodenspitzen zu gewährleisten, ist bei allen harten Baustoffen die Verwendung von Kontaktmasse erforderlich

Details anzeigen

Angebot anfordern

Flach Elektrode – M 6-Bi 300

Flach Elektrode – M 6-Bi 300:

Feuchteermittlung in:

  • Estrich
  • Dämmstoffen
  • Rand- und Schwimmfugen

Details anzeigen

Angebot anfordern

Einsteck Elektrode – M 20-Bi 300

Einsteck Elektrode – M 20-Bi 300:

Messungen für:

  • Altbauten
  • Holzbalken (Dächer)
  • abgebundenen Baustoffen

Details anzeigen

Angebot anfordern

Aktiv Elektrode Classic – RF-T 28 EL

Aktiv Elektrode Classic – RF-T 28 EL:

  • Messbereich der RF-T 28: 7 – 98 % r.F. und -10 – +80 °C
  • Die Ansprechzeit des Luftfeuchtesensensors (leicht bewegte Luft, Umgebungstemperatur: 20 – 25 °C) beträgt für
    • 90 % der Feuchtedifferenz etwa 20 sec und für
    • 95 % der Feuchtedifferenz etwa 30 sec
  • Der Sensor passt sich auch im ausgeschalteten Zustand dem Umgebungsklima an

Details anzeigen

Angebot anfordern

Aktiv Elektrode BL – RF-T 28 BL

Aktiv Elektrode BL – RF-T 28 BL:

  • Der Sensor passt sich auch im ausgeschalteten Zustand dem Umgebungsklima an
  • Für besonders präzise Messungen sollte das Gerät 10 – 15 Minuten dem zu messenden Umgebungsklima ausgesetzt werden, damit eventuelle Temperaturunterschiede zwischen Elektrode und umgebenden Klima ausgeglichen werden können
  • Mithilfe der Teleskopverlängerung BL-EL (Bestell-Nr. 6040) wird das Erreichen schwer zugänglicher Stellen ermöglicht

Details anzeigen

Angebot anfordern

Infrarot Oberflächentemperatur Fühler – IR 40 EL

Infrarot Oberflächentemperatur Fühler – IR 40 EL:

  • Mit Hilfe des integrierten Laserpointers kann die Position des Messflecks genau angezeigt werden
  • Der Messfleckdurchmesser erhöht bzw. verkleinert sich durch wechselnde Abstände zum Messobjekt im Verhältnis von 6:1, d.h. bei einem Abstand von 250 mm vom Objekt hat der Messfleck einen Durchmesser von ca. 46 mm. Unmittelbar vor der Messfühleröffnung hat der Messfleck eine Größe von 5 mm
  • Zur Messung von metallischen oder glänzenden Oberflächen empfehlen wir, die mattschwarzen Aufkleber IR 30/E 95 zu verwenden, da es sonst zu Fehlmessungen kommen kann

Details anzeigen

Angebot anfordern

Messkabel – MK 18

Messkabel – MK 8:

  • Länge 1 m

Details anzeigen

Angebot anfordern