Eishallen

Luftentfeuchtung sorgt für einwandfreie Sicht und perfekte Eisqualität für Profis.

Feuchtigkeit in Eishallen:

In Eishallen entstehen leicht Feuchtigkeitsprobleme:

Von der Eisbahn wird Wasser in die Luft abgegeben. Beim Öffnen von Türen wird unabsichtlich gelüftet. Dadurch dringt warme und feuchte Luft in die Eishalle. Auf kalten Flächen bildet sich Kondenswasser, besonders aber auch an der Hallendecke.

Diese Feuchtigkeit tropft auf die Eisbahn. Sie kann Schimmel, Fäulnis und Korrosion verursachen. In Eishallen, die über kein geregeltes Innenklima verfügen, kann es zudem ebenfalls zu Nebelbildung kommen.

Eine einfache Lösung!

Feuchtigkeitsprobleme in Eishallen lassen sich durch die Installation einer Entfeuchtungsanlage beheben. Die Luftfeuchtigkeit kann auf das gewünschte Niveau gesenkt werden.

In Eishallen mit integrierter Entfeuchtung sind schlechte Eisbahnqualität und Korrosion passè.

Gleichzeitig verbessert sich das Innenklima für alle Mitarbeiter und Gäste.

<< Zurück zu Industrie Entfeuchtung

Teilen Sie den Inhalt mit Ihren Kontakten...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someoneShare on Xing