Kunststoffindustrie

Die Kunststoff-Industrie ist sehr wohl bewusst, die Probleme im Zusammenhang mit der Feuchtigkeit der Luft, von der die Bildung von Kondenswasser auf Formen (Schwitzen), um die Aufnahme von Feuchtigkeit durch die Kunststoff-Granulat.

Injektions-und Blasformen Operationen nutzen Thermoplasten, die erhitzt und geformt Plastizität in Formulare über die Verwendung eines Werkzeuges. Die Mehrzahl der Systeme die Verwendung von Wasser gekühlt, um eine kalte Oberfläche, auf die Form, was zu einem schnelleren Thermoformdauer der Komponente, und damit zu einer höheren Stückzahlen. In der Regel, je kälter die Form, desto schneller ist die Zykluszeit und umso größer ist die Produktion und Ausgänge.

Vor allem im Sommer muss man für niedrige Temperaturen und geringe Luftfeuchtigkeit sorgen, um das Problem mit der Kondensation (Schwitzen) und dem dauraus folgenden Schimmel zu vermeiden. Mit den Entfeuchtungsanlagen von K.I.R.S.C.H. können Sie dieser Problematik entgegensteuern und sehr viele Kosten sparen.

<< Zurück zu Industrie Entfeuchtung

Teilen Sie den Inhalt mit Ihren Kontakten...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someoneShare on Xing