DanX XD & HP Wellnessbereich- und Schwimmbadlüftung

  • DanX XD
  • DanX XD offen
  • DanX XD 2
  • DanX XD Detail
  • DanX XD Honywell
  • DanX XD offen

Produktfotos

Klimasteuerung in Wellnessbereichen und Schwimmbädern.

Die DanX XD & HP Anlagen sind energie- und kosteneffiziente Kompakteinheiten, die Entfeuchtung, Temperaturkontrolle und Lüftung für Hotels, Wellnessbereiche und private Schwimmbäder kombinieren.

Alle Komponenten der DanX XD & HP Anlagen sind sorgfältig ausgewählt, um eine hohe Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit zu sichern. Das System ermöglicht einen Ausenluftbetrieb von 0 – 100 %. Ein Doppelkreuzstrom-Wärmetauscher mit einem Temperatur-Wirkungsgrad von bis zu 95 % in Kombination mit Niedrigenergie-EC-Lüfter-Motoren sowie einer optionalen, hocheffektiven Wärmepumpe sichern, dass die Betriebskosten so niedrig wie möglich gehalten werden.

DanX HP Tag: Teilweiser Umluftbetrieb mit Heizen und zweistufiger Wärmerückgewinnung und Luftentfeuchtung mit Auβenluft und Wärmepumpe. Um den Druckverlust zu minimieren, wird nur ein Teil der feuchten Luft dem Verdampfer zur Entfeuchtung zugeführt. Bei nicht ausreichender Entfeuchtungsleistung wird der Anteil der trockenen Auβenluft automatisch erhöht.

 

danx2_hp_day_time

Die Installationskosten der DanX XD & HP Anlagen sind auf ein absolutes Minimum reduziert. Das ultrakompakte Gerät wird komplett montiert geliefert, mit Nachheizregister und Steuerung im selben Gehäuse eingebaut.

Alle Modelle sind mit einer intelligenten Steuerung ausgestattet, die bisher auf dem Markt einzigartig ist. Das System kombiniert intuitive, problemlose Bedienung mit extrem fortschrittlichen Steuerungs- und Programmiermöglichkeiten. Das Ergebnis ist eine hochpräzise Bedarfssteuerung. Dies ist das Geheimnis für ungewöhnlich niedrige Betriebskosten für die DanX XD & HP Modelle. Die Steuerung erlaubt ebenfalls die Integration in ein C-Bus-System oder den Anschluss an ein MOD-Bus-Netzwerk.

Anwendung

  • Wellnesseinrichtungen
  • Spaeinrichtungen
  • Privatschwimmbäder
  • Hotelschwimmbäder
  • Erlebnisbäder
  • Freizeitzentren

Eigenschaften und Vorteile

  • Bedienerfreundliches Steuerungssystem mit Bedarfsteuerung. Automatische Überwachung und Steuerung von Temperatur, Feuchte und Energieverbrauch.
  • Sehr effizienter Kreuzstrom-Wärmetauscher aus epoxybeschichtetem Aluminium schützen das DanX-Gerät gegen das aggressive Klima in Schwimmbädern.
  • Wärmepumpe mit hohen COP-Werten und optionalem wassergekühltem Kondensator.
    Selbst-tragende Sandwichkonstruktion mit Bodenrahmen und verstellbaren Füβen).
  • Feuerverzinkte Sandwichplatten mit 50 mm Isolierung (Wärmedurchgangsfaktor T3 / Wärmebrückenfaktor TB3 / Luftaustritt L3 gemäβ EN 1886).
  • Interne Zwischenwände sind 30 mm stark und aus feuerverzinktem 1,25 mm Stahlblech gefertigt, das mit Mineralwolle isoliert sind.
  • Revisionsöffnungen sind als Türen mit festen Scharnieren und Griffen ausgeführt.
  • Alle Deckplatten und Komponente einschliesslich Ventilatoren sind vor der Montage separat mit einer 70 μm Pulverbeschichtung lackiert (Korrosionsklasse C4).
  • Alle Schrauben, Muttern und Bolzen sind aus Edelstahl oder besonders geschützt.
  • Kondensator-, Verdampfer- und Heizflächen sind epoxy-lackiert.
  • Unsere Schwimmhallengeräte sind auf 30 Jahren Erfahrung basiert und für das aggressive Klima in Schwimmhallen speziell entwickelt.
  • Sehr energieeffiziente Lösung
  • „All-in-one box“ Lösung.
DanX Schwimmbadlüftung 2 Xd 2 HP 3 XD 3 HP
Luftmenge (m3/h) 1000-2000 1500-3500
Nennluftmenge (m3/h) 1750 2750
Außenluftmenge (%) 0-100
Zuluftfilter / Abluftfilterr F7 / M5
Entfeuchtung nach VDI 2089 (kg/h) 11 11 18 18
Entfeuchtung (kg/h) 6 9 10 15
COP Kompressor 4,4 4,4
Wassergekühlter Kondensator (kW) 3,2 3,2
Max. Stromaufnahme (A) 6,0 13,3 11,6 21,6
Max. Leistungsaufnahme (W) 1400 3000 2700 4900
Netzanschluss (V/Hz) 1×230/50 2×400+N/50
3×230/50
1×230/50 2×400+N/50
3×230/50
HxBxT (mm) 1595x1750x780 1595x1750x780 1945x2250x890 1945x2250x890
Gewicht (kg) 344 389 465 500
Teilen Sie den Inhalt mit Ihren Kontakten...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someoneShare on Xing