Museen und Archive – Luftentfeuchter

Gemälde, Möbel, Leinwände und andere organische Materialien beinhalten Mikroorganismen, die unter hoher Feuchtigkeit gedeihen und sich vermehren. Dies führt dazu, dass die Materialien, die man in Museen und Archiven vorfindet durch Schimmel-/Pilzbefall beschädigt werden.

Warum sollte man entfeuchten?

Um teure und komplizierte Restaurierung zu vermeiden, sollten Konditionen, die das Wachstum der schädigenden Mikroorganismen fördern, verhindert werden. Indem man die relative Feuchtigkeit in Grenzen hält bzw. gezielt kontrolliert, zerstört man den Lebensraum dieser Mikroorganismen. In diesem Fall verhindert man auch die Bildung von Korrosion auf Metalloberflächen.

K.I.R.S.C.H. Luftentfeuchtung für Museen und Archive

Sowohl Archive für Mikro-Filme, Bücher, etc. als auch Museen profitieren von einem Luftentfeuchter in den Innenräumen. Ein Luftentfeuchter kontrolliert die relative Luftfeuchtigkeit im Innenbereich. So können Sie Beschädigungen an den wertvollen Ausstellungsstücken bzw. archivierten Güter verhindern und sparen sich Restaurierungskosten.

Wie den richtigen Entfeuchter wählen?

Um den richtigen Entfeuchter für Ihre Räumlichkeiten zu finden, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden gemeinsam mit Ihnen an der bestmöglichen Lösung arbeiten. Sie können uns telefonisch erreichen oder schicken Sie uns einfach eine Anfrage über unser Onlineformular.

<< Zurück zu Industrie Entfeuchtung

Teilen Sie den Inhalt mit Ihren Kontakten...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someoneShare on Xing