Rotor Ausführungen

Aufgrund der kontinuierlichen Forschung und Weiterentwicklung setzten die SSCR-Rotoren von Seibu Giken wieder einen Meilenstein in der Sorptionstechnologie.

Der Adsorptionsrotor von Seibu Giken ist aus konzentrischen, abwechselnd flachen und gewellten Lagen aufgebaut und besteht somit aus einer Vielzahl von axial verlaufenden Kanälen.

Das Grundmaterial ist ein Faservlies keramischen Ursprungs, an dessen Oberfläche Silicagel chemisch angelagert ist. Die große Oberfläche der Rotorstruktur selbst sowie die gewaltige interne Oberfläche des Trockenmittels (>600m²/g) sorgen für eine extrem große aktive Gesamtoberfläche des Rotors und damit eine extrem große Trocknungskapazität.

Adsorptionstrockner ROTOR SSCR-H - K.i.R.S.C.H.

SSCR-H Rotor

Bakteriostatisch und Hygieneausführung setzt neue Standards im Bereich Pharma und Lebensmittelindustrien.

Der SSCR-H-Rotor wird nach der eigentlichen Herstellung mit einer Silberkomponente imprägniert. Diese aktive Silberkomponente zerstört die Zellwände von eventuell auf der Rotoroberfläche befindlichen Keimen.

Die SSCR-H Adsorptionsrotoren weisen folgende Eigenschaften auf:

  • keimtötende Rotoroberfläche
  • hohes Adsorptionsvermögen
  • lange Lebensdauer
  • ohne Trockenmittelaustrag
  • widersteht Luft mit gesättigter Feuchte
  • nicht lungengängig und nicht toxisch
  • nicht korrosiv
  • nicht brennbar
SSCR-CI Rotor

SSCR-CI Rotor

Der SSCR-CI-Entfeuchtungsrotor ist ein Adsorptionsrotor, der speziell für die Automobil-Industrie entwickelt wurde. Alle Bestandteile des Rotors sind absolut silikonfrei.

Entdecken Sie die Vorteile:

  • frei von Silikon
  • hohes Adsorptionsvermögen
  • lange Lebensdauer
  • ohne Trockenmittelaustrag
  • widersteht Luft mit gesättigter Feuchte
  • waschbar
  • bakterienhemmend
  • nicht lungengängig und nicht toxisch
  • nicht korrosiv
  • nicht brennbar
ULTRA SSCR-Rotor

ULTRA SSCR-Rotor

Nur die Adsorptionsluftentfeuchter von Seibu Giken DST sind standardgemäß mit dem original SSCR-Rotor ausgestattet. Dieser Rotortyp SSCR wurde 1985 von dem japanischen Rotorhersteller Seibu Giken als erster Silicagel-Trocknungsrotor überhaupt auf dem Weltmarkt platziert.

Seitdem erfolgte eine kontinuierliche Weiterentwicklung dieser Rotortechnologie. Entdecken Sie die Vorteile:

  • hohes Adsorptionsvermögen
  • lange Lebensdauer
  • ohne Trockenmittelaustrag
  • widersteht Luft mit gesättigter Feuchte
  • waschbar
  • bakterienhemmend
  • nicht lungengängig und nicht toxisch
  • nicht korrosiv
  • nicht brennbar
SZCR-Rotor

SZCR-Rotor

Der SZCR-Rotor mit Molekularsieb wird dann genutzt, wenn für größere Luftentfeuchtungsanlagen ein Restfeuchtegehalt von kleiner als -50 °C Taupunkt gefordert wird.

Die SZCR- Adsorptionsrotoren weisen folgende Eigenschaften auf:

  • tiefste Taupunkte erreichbar
  • lange Lebensdauer
  • ohne Trockenmittelaustrag
  • widersteht Luft mit gesättigter Feuchte
  • bakterienhemmend
  • nicht lungengängig und nicht toxisch
  • nicht korrosiv
  • nicht brennbar
D-Max ROTOR

D-MAX Sorptionsrotor-Launch (September 2014):

Der neue D-MAX setzt wieder einen Meilenstein im Hinblick auf noch optimiertere Entfeuchtungsleistung und Energieeffizienz, weltweit.
Die D-Max Technologie wurde ab September 2014 in all unseren Sorptionsentfeuchtungsanlagen eingesetzt. Chemiker und Produktentwicklungsingenieure haben den bereits Hochleistungsrotor SSCR-U von Seibu Giken noch mehr getunet.
Der neue D-MAX mit 10-15% mehr Leistung.

Teilen Sie den Inhalt mit Ihren Kontakten...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someoneShare on Xing